Nationales Schutzgebiet Ostional

Stelle:

Das Wildlife Refugium befindet sich auf der Nicoya Halbinsel in den Grafschaften Santa Cruz und Nicoya Guanacaste im Nordwesten von Costa Rica, etwa 360 km von San Jose entfernt.

Beschreibung:

Das nationale Wildschutzgebiet Ostional gilt als zweitwichtigster Nistplatz der Meeresschildkrötenart Olive Ridley.

Es hat eine Ausdehnung von 468 Hektar Land und 8.000 Hektar Land und umfasst einen 200 Meter breiten Küstenstreifen mit Mangroven, der von Punta India bis Punta Dashes (16 Km) reicht.

Einige der relevanten Flora umfasst Arten von Mangroven und anderen einheimischen Arten wie Pochote, Espavel, Cenizaro und Lorbeer. Diese dienen als Nistplätze für viele Vogelarten. Das repräsentativste Tier der Zuflucht ist die Ridley-Schildkröte, aber auch die Lederschildkröten und die Schwarzmeerschildkröte laichen in der Gegend. Darüber hinaus finden Sie Wildtiere wie Waschbären, Hirsche, Waldstörche, Rosenreiher, Sperber, Krokodile und Fledermäuse.

Freiwillige Aktionen:

Freiwillige können sich an den Bemühungen beteiligen, Ressourcen in den entsprechenden Reserven zu verwalten und zu erhalten:

  • Wartung von Anlagen und Grünflächen.
  • Zusammenarbeit in der Forschung.
  • Überwachung und Überwachung von Projekten.
  • Computergestützte Arbeit.
  • Strandaufräumungskampagnen.
  • Gelegentliche Aufforstungskampagnen.
  • Unterhaltsarbeiten und Umwelterziehung in Schulen.
  • Sammlung und Trennung von Abfällen.

Dienstleistungen und Einrichtungen:

Das Haus der Freiwilligen hat zwei Räume mit je drei Kojen für eine Kapazität von sechs Personen. Das Haus ist mit Toiletten und Duschen ausgestattet. Das Büro der Refuge verfügt über einige Tische und einen Essbereich mit Kabelfernsehen und drahtlosem Internet. Es gibt auch ein Telefon, das nur mit einer Telefonkarte funktioniert und das Waschen Ihrer Tücher kann von Hand in einem für diesen Zweck verfügbaren Stapel gemacht werden.